Alle Bücher
aus der Kategorie
Suche


Bücher - Neuerscheinungen und Neuauflagen in 2010

Einträge 1 - 15 von insgesamt 45

1,000 Artisan Textiles: Contemporary Fiber Art, Quilts, and Wearables. von Sandra Salamony, Gina M. Brown
Text in Englisch.
mehr Informationen ...
 
2000 Jahre antikes Glas: Schmuck und Alltagsgerät.
Die Sammlung antiker Gläser im Martin von Wagner Museum der Universität Würzburg.. Katalog zur Sonderausstellung der Antikensammlung des Martin von Wagner Museums, 2010.
mehr Informationen ...
 
Antal Sprok, Meine Welt aus Holz
Der ungarische Kunsttischler Antal Sprok unterläuft mit seinen zwischen Möbel und Skulptur angesiedelten Schöpfungen gängige Vorstellungen dessen, was eine Kommode, ein Stuhl, ein Tisch an gestalterischer und formaler Freiheit aufzubringen vermag. Dabei bedient er sich bevorzugt im Reich der Märchen, der grotesken Fabelwesen und des Fantastischen.
mehr Informationen ...
 
Begehbare Kunstwerke.
Der reich bebilderte Band befasst sich in 35 Beiträgen von Restauratoren, Kunsthistorikern und Naturwissenschaftlern mit den wertvollen Prachtfußböden in den Potsdamer und Berliner Schlössern, die als einzigartige Zeugnisse der preußischen Schreinerkunst gelten und durch den heutigen Massentourismus einer besonders hohen mechanischen Beanspruchung unterliegen.
mehr Informationen ...
 
Blickwechsel NRW.
'Blickwechsel' dokumentiert ein Ausstellungsprojekt zur Kunst im öffentlichen Raum in insgesamt 42 Städten NRWs. Die teilnehmenden Künstler waren hier jeweils eingeladen, in Alltagssituationen der Städte zu intervenieren, um dort einen neuen Blick auf Bekanntes zu ermöglichen. Diese Alltäglichkeit konnte unterschiedlichster Natur sein: architektonisch oder situativ, soziologisch, strukturell oder prozesshaft-kommunikativ.
mehr Informationen ...
 
Blumen, Schwäne und Chinesen: 300 Jahre Meissner Porzellan
Zum 300. Jubiläum der Porzellanmanufaktur Meissen wird erstmals eine erlesene Auswahl an Meissner Porzellan aus den Beständen des Maximilanmuseums präsentiert. Die Ausstellung zeigt bislang unbekannte Erzeugnisse der ersten Porzellanmanufaktur Europas und veranschaulicht, welche erstaunliche Vielfalt an Formen und Dekoren sie entwickelte.
mehr Informationen ...
 
Bunshin II/ Horitsune II: Japanese Traditional Tattoo / Dragon and Kannon.
In Bunshin / Horitsune II wird das Werk eines herausragenden japanischen Tätowierkünstlers der alten Schule dokumentiert. Die japanische Tätowierung zeichnet sich aus durch Ganzkörperdesign, kunstvolle Kolorierung und feinste Abschattierung. Horitsune II ist ein Meister dieser Kunstform, die mit diesem Band eindrucksvoll (re)präsentiert wird.
mehr Informationen ...
 
Das andere Theater: Sonderheft "BROSS 100"
Das vorliegende Sonderheft der UNIMA-Zeitschrift "Das andere Theater" widmet sich ganz der Arbeit von Fritz Herbert Bross. Es ist aus Anlass seines 100. Geburtstages und zur Ausstellung seiner Arbeiten im Museum für Puppentheater Bad Kreuznach erschienen.
mehr Informationen ...
 
Der Eiserne Harz: Harzer Eisenkunstguss des 19. Jahrhunderts.
Vor dem Hintergrund einer mehr als tausendjährigen Bergwerkstradition wird hier erstmals der gesamte Harz als eine Landschaft des Eisens vorgestellt und der Leser in eine erstaunliche Welt schöner Dinge entführt.
mehr Informationen ...
 
Die Aura des Alif. Schriftkunst im Islam.
Anders als z.B. die chinesische Kalligrafie, wurde die islamische Schriftkunst in Europa lange nicht als Kunst gewürdigt. Nun wird dem weiten Spektrum der Schriftkunst des Islam endlich der gebührende Raum gegeben. Wissenschaftlich fundiert und dennoch anschaulich präsentiert dieser Band die beeindruckendsten Exponate aus der Ausstellung ?Die Aura des Alif? und lässt hochrangige Experten erläuternd zu Wort kommen.
mehr Informationen ...
 
Die Jugend der Moderne: Art Nouveau und Jugendstil - Meisterwerke aus Münchner Privatbesitz.
Die Publikation präsentiert kaum gesehene Schätze des Jugendstils aus hochkarätigen Münchner Privatsammlungen mit Werken der wichtigsten europäischen und einiger amerikanischer Künstler, Entwerfer und Manufakturen. In ihnen offenbart sich eindrucksvoll die ganze Dynamik dieser Bewegung: Die Verbindung von Kunst und Leben.
mehr Informationen ...
 
Die Türckische Cammer: Sammlung orientalischer Kunst in der kurfürstlich-sächsischen Rüstkammer Dresden.
Das Spektrum reicht vom kleinen, aus Elfenbein geschnitzten Daumenring bis hin zum riesigen und prächtig verzierten Zelt eines hohen osmanischen Würdenträgers. 384 Seiten zeigen die prachtvollen Schätze der Kurfürsten von Sachsen in Text und Bild und eröffnen den Blick auf eine der bedeutendsten und ältesten Sammlungen osmanischer Kunstwerke in Deutschland.
mehr Informationen ...
 
Die Waldorfpuppe. von Karin Neuschütz, Nanako Sasaki, Yuki Nakamura, Shuichi Sogi
Nach den Anleitungen in diesem Buch kann jeder lernen, Waldorfpuppen zu fertigen. Hier findet man Puppen für Kinder verschiedenen Alters. Passend für die ganz Kleinen sind einfache Wurfpuppen und Puppen im Säckchen oder mit festsitzenden Kleidern. Das Buch enthält auch Schnittbogenmuster, Näh- und Strickanleitungen für Puppenkleider sowie Beschreibungen, wie verschiedene Puppenfrisuren gearbeitet werden.
mehr Informationen ...
 
Estnisches Glas: Estonian Glass.
Der Katalog zur gleichnamigen Ausstellung in der Glashütte Gernheim gibt nach einleitenden Worten einen Überblick über Estnisches Glas der Moderne, über die Herstellung und bekannte Künstler: Merle Bukovec, Liisi Junolainen, Eeva Käsper, Viivi-Ann Keerdo, Kati Kerstna, Kai Kiudsoo-Värv, Eva Koha, Kai Koppel, Ivo Lill, Toomas Mäelt, Kairi Orgusaar, Anneli Paloveer, Rait Prääts, Toomas Riisalu, Peeter Rudas, Mare Saare, Kai Saarepuu, Maret Sarapu, Tiina Sarapu, Kristiina Uslar
mehr Informationen ...
 
Exotische Welten: Der Schulz-Codex und das frühe Meissener Porzellan.
Der Schulz-Codex, erworben aus dem Nachlass des Leipziger Kaufmanns Georg Wilhelm Schulz (1873-1945), stellt einen der größten Schätze des Grassi Museums für Angewandte Kunst in Leipzig dar. Die 124 Musterblätter stammen einerseits von dem berühmtesten Meissener Porzellanmaler Johann Gregorius Höroldt (1696-1775), andererseits von weiteren Malern seiner Werkstatt. Insbesondere in der Frühzeit der Meissener Porzellan-Manufaktur bildeten diese Skizzen und Übungsblätter Vorlagen für die dort tätigen Porzellanmaler.
mehr Informationen ...
 

Einträge 1 - 15 von insgesamt 45
Seite 1 2 3 nächste Seite


Suche bei Amazon.de

© 2001-2017 Kunsthandwerkerportal - Michael Rettkowitz
E-Mail: michael.rettkowitz [at] kunsthandwerkerportal [punkt] de
http://www.kunsthandwerkerportal.de